Überregionale Nachrichten

Überregionale Nachrichten

Corona-Pandemie: Gewerkschaften und Wirtschaft fordern umfassende Hilfen

Umsatzeinbrüche, Angst vor einer Rezession: Die Regierung will gegen negative Wirtschaftsfolgen der Coronakrise ansteuern. Gewerkschaften und Wirtschaft mahnen eine Reaktion im Milliardenmaßstab an.

Raketenangriff: US-Vergeltungsangriffe gegen Schiitenmiliz im Irak

Bei einem Raketenangriff im Irak sterben amerikanische und britische Soldaten. Die USA machen eine pro-iranische Miliz verantwortlich - und schlagen nun zurück.

Studie: Gender Pay Gap besonders groß in Filialleitung und Vertrieb

Selbst bei gleicher Arbeit und Berufserfahrung verdienen etliche Frauen deutlich weniger als ihre männlichen Kollegen. Doch je nach Branche und Funktion gibt es große Unterschiede.

Nach Selbstmordversuch: Gericht ordnet sofortige Freilassung von Chelsea Manning an

Seit Mai vergangenen Jahres sitzt Whistleblowerin Chelsea Manning in Beugehaft. Sie weigert sich, über Wikileaks-Gründer Julian Assange auszusagen. Nun ordnet ein Gericht überraschend Mannings Freilassung an.

Drastische Einschnitte: Merkel: Wegen Coronavirus Menschen meiden und Events absagen

Landesweite Schulschließungen in Deutschland oder nicht? Noch gibt es keine bundesweite Entscheidung dazu. Die Kanzlerin empfiehlt in jedem Fall harte Maßnahmen für jeden Einzelnen.

Geschlossene Freizeitparks: Disneyland in Kalifornien, Florida und Paris machen zu

Disneyland stellt sich gerne als der «Happiest Place on Earth» dar. Doch fröhlich wird es in dem Freizeitpark in den nächsten Wochen nicht zugehen. Wegen des Coronavirus macht die Anlage in Kalifornien dicht, auch in Florida und Paris stellt Disney den Betrieb ein.

«Das ist ein Aufruf an alle»: Merkel mahnt in Coronakrise Verzicht auf soziale...

Möglichst wenig unter Leute gehen, auch kleinere Veranstaltungen absagen und Krankenhaus-Plätze für Corona-Patienten frei halten: Bund und Länder haben sich auf Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus geeinigt. Die Kanzlerin mahnt eindringlich.

Jetzt Mitgliederbefragung?: CDU verschiebt Parteitag Ende April wegen Corona-Gefahr

1001 Delegierte beim CDU-Parteitag und einige Hundert Journalisten. Das ist in Zeiten von Corona zu viel an einem Ort. Die CDU verschiebt das Treffen - nicht ohne Auswirkungen auf die Kür der Kandidaten.

«Kämpfer für Bürgerrechte»: Linksliberaler Freidemokrat Burkhard Hirsch ist gestorben

Er war ein großer Vertreter der liberalen Politik in Deutschland. Bis zuletzt schickt Burkhard Hirsch seinen Parteikollegen Faxe mit Empfehlungen oder Ermahnungen. Nun ist der «loyale Ratgeber» gestorben.

Streit um Windräder ungelöst: Die Hängepartie für den Ökostrom-Ausbau geht weiter

Neuer Streit um Abstandsregeln für Windräder und dann auch noch das Coronavirus: Der große Befreiungsschlag für den Ausbau der Windkraft ist erst mal vertagt. Nun soll eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe ran. Erhöht das die Chancen?

Aus aller Welt

Matisse-Gemälde aus Gurlitt-Sammlung zurückgegeben

München - Es ist jetzt fast ein Jahr her, dass die Experten der Taskforce «Schwabinger Kunstfund» zu dem Ergebnis kamen: Bei der «Sitzenden Frau» von Henri Matisse handelt es sich ganz klar um Raubkunst. Der Bild wurde dem jüdischen Kunstsammler Paul Rosenberg von den Nationalsozialisten geraubt. Es dauerte aber noch ein quälendes Jahr, bis die Erben das wertvolle Ölgemälde wieder in ihren Händen halten konnten. Am Freitag war es so weit. «Die vergangenen 18 Monate waren eine Achterbahnfahrt»...

Ryan Reynolds rührt Fans mit Babypose

New York - Der kanadische Schauspieler Ryan Reynolds (38, «Selbst ist die Braut») hat mit einem Foto seine Fans erfreut. Darauf greift ein Baby nach einem großen Männerfinger. «Daumen-Wrestling ist nicht immer fair», schrieb der 38-Jährige zu seinem Post auf Instagram dazu. «Kurioserweise ist meine Hand die kleine.» Das glauben seine Anhänger natürlich nicht. Die kleine Tochter, die Reynolds zusammen mit der US-Schauspielerin und Model Blake Lively (27, «Gossip Girl») hat...

Eurojackpot erneut mit Rekord-Summe

Helsinki - Erneut um 90 Millionen Euro geht es am Freitag (zwischen 20 und 21 Uhr) in der Lotterie Eurojackpot. Nachdem elfmal in Folge der Topf nicht geknackt worden war, haben Tipper aus 16 europäischen Ländern Chancen auf diese Rekord-Summe. Für deutsche Lottospieler ging es in einer staatlichen Lotterie noch nie um einen höheren Betrag. Die festgelegte Obergrenze ist seit dem 1. Mai erreicht. Jeder zusätzlich eingenommene Euro fließt seitdem in die Gewinnklasse 2...

Eros Ramazzotti und das perfekte Leben

Mailand - In jeder italienischen Bar dudelt wieder Eros Ramazzotti aus dem Radio. Spätestens nach einem Espresso wird man den Ohrwurm «Alle Fine Del Mondo» nicht mehr los. Es geht - wie sollte es anders sein? - um die Liebe, und dass man dafür bis ans Ende der Welt gehen würde. Eros Ramazzotti, Italiens Schmusesänger Nummer Eins, ist nach etwa zweijähriger Pause mit einem neuen Album auf dem Markt. Im Herbst geht er in Deutschland auf Tour. Etwas ergraut...

Johnny Depp will seine Hunde ausfliegen lassen

Sydney - US-Schauspieler Johnny Depp (51, «Fluch der Karibik») will seine beiden Hunde, die er illegal nach Australien mitgenommen hat, offenbar in die USA fliegen lassen. Der australische Landwirtschaftsminister Barnaby Joyce sagte am Freitag im Radiosender ABC News, er sei darüber informiert worden, dass die Tiere am Freitag mit Depps Privatjet in die USA gebracht werden. Australien hatte mit der Tötung der Yorkshire Terrier Pistol und Boo gedroht...

Wirtschaft

Corona-Pandemie: Gewerkschaften und Wirtschaft fordern umfassende Hilfen

Umsatzeinbrüche, Angst vor einer Rezession: Die Regierung will gegen negative Wirtschaftsfolgen der Coronakrise ansteuern. Gewerkschaften und Wirtschaft mahnen eine Reaktion im Milliardenmaßstab an.

Studie: Gender Pay Gap besonders groß in Filialleitung und Vertrieb

Selbst bei gleicher Arbeit und Berufserfahrung verdienen etliche Frauen deutlich weniger als ihre männlichen Kollegen. Doch je nach Branche und Funktion gibt es große Unterschiede.

Streit zwischen Eigentümern: Streit um Trittschallschutz vor BGH: Fliesen statt Teppich

Solange Teppich auf dem Boden der Dachgeschosswohnung liegt, geht es mit dem Lärm. Bei Fliesen aber ist der Trittschall in der Wohnung darunter zu laut. Der Bundesgerichtshof muss sich einmal mehr mit Streit zwischen Wohnungseigentümern befassen.

Online-Dienst: Slack-Aktie bricht nach Quartalszahlen ein

Der Online-Dienst Slack wurde bereits zu möglichen Gewinnern der Coronavirus-Krise gezählt, weil Beschäftigte von Unternehmen mehr über das Internet arbeiten. Umso härter war die Reaktion an der Börse als die Hoffnungen beim jüngsten Quartalsbericht nicht aufgingen.

Eilantrag bei BVerfG scheitert: Landgericht Berlin hält Mietendeckel für verfassungswidrig

Das Mietendeckel-Gesetz verstößt nach Ansicht des Berliner Landgerichts gegen die Verfassung - und soll deshalb in Karlsruhe geprüft werden. Drei Eilanträge hatten keinen Erfolg.

Neuer Schock aus Washington: Luftverkehrswirtschaft fliegt in ausgewachsenen Sturm

Coronavirus-Ausbruch in China, Boeing-Krise und schließlich der Einreisestopp in die USA: Über der europäischen Luftfahrt hat sich ein Sturm zusammengebraut, der die Branche erheblich durchschütteln wird.

Börse in Frankfurt: Börsen-Panik: Zweitgrößtes Dax-Minus der Geschichte

Frankfurt/Main - Die sich weiter verschärfende Coronavirus-Krise hat am Donnerstag an den globalen Finanzmärkten zu massiven Verwerfungen geführt. Wie schon zu Wochenbeginn flohen die Anleger in als sicher empfundene Wertpapiere wie etwa amerikanische und deutsche Staatsanleihen...

Keine Leitzinssenkung: Notkredite und Anleihenkäufe: EZB stemmt sich gegen Pandemie

Europas Währungshüter verschärfen ihren Anti-Krisen-Kurs angesichts der Ausbreitung des Coronavirus erneut. Weitere Anleihenkäufe sollen die schwächelnde Konjunktur stützen. Die Medizin ist umstritten.

Andauernde Produktionsprobleme: VW-Betriebsratschef: Golf-8-Anlauf ist völlig missraten

Er ist das wichtigste Produkt des größten deutschen Industriekonzerns VW. Doch die Fertigungsprobleme beim neuen Golf hören nicht auf. Der Betriebsrat sieht schwere Versäumnisse des Vorstands. Brechen jetzt alte Konflikte wieder auf?

Zweiwöchiges Rücktrittsrecht: Bahn muss beim Bahncard-Onlinekauf über Widerruf informieren

Beim Online-Kauf gibt es in der EU ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Aber gilt das auch für den Kauf von Bahncards? Und muss die Deutsche Bahn Verbraucher darüber informieren? Das höchste EU-Gericht hat gesprochen.

Computer und Internet

Goldener Armleuchter: Fraunhofer bringt IBM-Quantencomputer nach Baden-Württemberg

Ihr Potenzial ist enorm - nun kommt der erste IBM-Quantencomputer nach Europa. Die Fraunhofer Gesellschaft platziert die Anlage «Q System One» im Südwesten Deutschlands. Die Strahlkraft wird aber über Baden-Württemberg hinaus wirken.

Online-Dienst: Slack-Aktie bricht nach Quartalszahlen ein

Der Online-Dienst Slack wurde bereits zu möglichen Gewinnern der Coronavirus-Krise gezählt, weil Beschäftigte von Unternehmen mehr über das Internet arbeiten. Umso härter war die Reaktion an der Börse als die Hoffnungen beim jüngsten Quartalsbericht nicht aufgingen.

Mit Transparenzzentrum: TikTok will Vertrauen in USA aufpolieren

Nicht nur in den USA stößt die umstrittene Video-App TokTok auf Misstrauen. Jetzt wollen die Betreiber dort gegensteuern - und in einem Zentrum in Kalifornien Einblick in ihre Arbeit gewähren.

Nur gegen Bezahlung: BGH: DWD darf umfangreiche Wetter-App nicht gratis anbieten

Karlsruhe - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) muss sich in einer kostenlosen Variante seiner «WarnWetter-App» auf Unwetterwarnungen beschränken. Alle darüber hinausgehenden Vorhersagen und Informationen darf die Bundesbehörde zum Schutz privater Mitbewerber nur gegen Bezahlung oder...

Web-Erfinder: Tim Berners-Lee: Internet funktioniert nicht für Frauen

Tim Berners-Lee, der Erfinder des World Wide Web, setzt sich seit Jahren für ein freies Web ein. Bislang warnte er vor allem vor einer drohenden Dominanz von Diensten wie Facebook. Nun fordert er ein Web, das für alle Menschen gleichermaßen zur Verfügung steht.

Trend Digitale Kommunikation: Huawei größter Patentanmelder in Europa

München - Der chinesische Telekommunikations-Ausrüster Huawei ist 2019 Spitzenreiter bei den Patentanmeldungen in Europa gewesen, vor den koreanischen Elektronikkonzernen Samsung und LG. Wie das Europäische Patentamt (EPA) am Donnerstag in München mitteilte...

Globales Phänomen: Munich Re: Cyberkriminelle erpressen immer höhere Summen

Kriminelle Hacker suchen sich ihre Opfer immer gezielter aus. Und die Corona-Epidemie vergrößert die möglichen Einfallstore, sagen die Fachleute des weltgrößten Rückversicherers.

Sensoren statt Mitarbeiter: Erste Kette nutzt Amazons Technik für Läden ohne Kassen

Seattle - Amazon hat seine Technologie für Läden ohne Kassen erstmals bei einem anderen Einzelhändler untergebracht. Die US-Firma OTG will damit zunächst mehrere Lebensmittelgeschäfte an den New Yorker Flughäfen Newark und Laguardia ausstatten. Der erste davon soll bereits kommende Woche öffnen...

Produktvorstellungen im Netz: Auch Spielemesse E3 wegen Coronavirus-Risiken abgesagt

Nun erfasst es auch die Games-Branche: Die traditionelle Fachmesse E3 in Los Angeles wird wegen des Coronavirus im Juni nicht stattfinden.

Autonome Autos fürs Pendeln: Waymo-Chef: Menschen am Steuer werden nicht verdrängen

Der Siegeszug autonomer Fahrzeuge auf den Straßen dürfte doch länger dauern, als zunächst erhofft. Autonome Autos könnten aber beim Pendelverkehr helfen, schätzt John Krafcik, Chef der Roboterfirma Waymo.