Deutschland

Rezo-Video: Die interessanteste Frage stellt er nicht

Deutschland ist brutal ungerecht, findet Rezo. Und will das auch beweisen. Doch der YouTuber vereinfacht derart, dass die Erkenntnis unmöglich wird. Vier Kritikpunkte

Ibiza-Affäre: Alexander Gauland kritisiert Veröfffentlichung von Strache-Video

Trotz der Ibiza-Affäre um den ehemaligen FPÖ-Chef steht die AfD zur österreichischen Schwesterpartei. "Das Video hätte man nicht veröffentlichen müssen", sagte Gauland.

Horst Dreier: "Das Grundgesetz hat sehr viel Glück gehabt"

Der jungen Bundesrepublik ging es einfach gut. Selbst die oft kritisierte Weimarer Verfassung hätte nach 1949 funktioniert, sagt der Staatsrechtler Horst Dreier.

Bundeskanzlerin: Frauen vor dem Sprung

Annegret Kramp-Karrenbauer will Kanzlerin werden, Angela Merkel weiß nicht, wie sie das Amt loswerden soll. Und an die Zukunft von Andrea Nahles glaubt keiner mehr.

Nachrichtenpodcast: Das große Wahlwochenende

Nicht nur in der EU, auch in Bremen wird gewählt. Dort droht der SPD eine historische Niederlage. Außerdem im Podcast: In Griechenland boomt das Geschäft mit Leihmüttern.

Russland-Ermittlungen: Donald Trump startet Gegenuntersuchung zu Russland-Affäre

US-Präsident Trump hat die Geheimdienste angewiesen, die Ursprünge der Russland-Ermittlungen zu untersuchen. Justizminister William Barr bekomme umfangreiche Befugnisse.

Rechtspopulismus: Europarat lehnt Bildung rechter Fraktion ab

Rechtspopulistische Parteien werden im Europarat keine eigene Fraktion bekommen. Der Europarat sei gegründet worden, um die Demokratie zu schützen und nicht zu zerstören.

Flüchtlingspolitik: "Die Geschichte wird Angela Merkel recht geben"

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Angela Merkel für ihre Rolle während der Flüchtlingskrise gelobt. Die Kanzlerin habe damals "richtig gehandelt".

Julian Assange: US-Justiz verschärft Anklage gegen WikiLeaks-Gründer

Die USA haben 17 weitere Anklagepunkte gegen Julian Assange erhoben. Laut der Justizbehörde dürfe er sich nicht auf die Pressefreiheit berufen, da er kein Journalist sei.

Indien: Regierungspartei gewinnt absolute Mehrheit bei Parlamentswahl

Indiens Premierminister Narendra Modi wird voraussichtlich erneut zum Regierungschef ernannt. Es war die deutlichste Wiederwahl einer Regierungspartei seit 1971.

Niederlande: Wilders-Partei verliert deutlich

Die rechtspopulistische Partei für die Freiheit hat zur Europawahl in den Niederlanden Wähler verloren. Die Sozialdemokraten liegen vorn, gefolgt von den Rechtsliberalen.

Europawahl: Wahl-O-Mat nach Rechtsstreit wieder online

Nach einer außergerichtlichen Einigung ist der Wahl-O-Mat wieder verfügbar. Die Partei Volt Deutschland hatte argumentiert, das Angebot benachteilige kleine Parteien.

Grundgesetz: Aus dem Tresor!

Das Grundgesetz ist das wichtigste Buch für Deutschland. Doch das Original wird in Berlin unter Verschluss gehalten. Zu Unrecht. Es gehört an die Öffentlichkeit.

Brexit: Neue Rücktrittsforderungen an Theresa May

Am Europawahltag haben mehrere Tory-Abgeordnete den Rücktritt ihrer Parteichefin gefordert. Eine Brexit-Abstimmung im Unterhaus wurde von Theresa May verschoben.

Parteispenden: "Es braucht höhere Strafen"

Wenn sich Vereine in Wahlkämpfe einmischen, sollen sie ihre Bücher offenlegen müssen, fordert der Politologe Hubert Sickinger. Großspenden zu verbieten, bringe wenig.