Deutschland

Russland-Ermittlungen: US-Demokraten fordern Mueller-Bericht binnen einer Woche

Nach dem Ende der Russland-Ermittlungen wollen die US-Demokraten den Bericht von Robert Mueller einsehen. Donald Trump hat nichts dagegen – und attackiert wieder Medien.

EU-Austritt: "Ich würde mir die Nase zuhalten und Theresa Mays Deal zustimmen"

Labour-Mitglied Gisela Stuart war für den Brexit, aber kritisiert die Verhandlungen mit der EU. Sie fordert Theresa Mays Rücktritt – und die Zustimmung zu ihrem Deal.

Algerien: Armeechef will Präsident Bouteflika für amtsunfähig erklären lassen

Nach wochenlangen Massenprotesten gegen Algeriens Staatschef Abdelaziz Bouteflika will Militärchef Salah der Krise ein Ende setzen. Dabei helfen soll die Verfassung.

EU-China: Emmanuel Macron fordert Respekt vor "Einheit der EU"

Frankreichs Präsident will gegenüber Chinas Staatschef mit einer geeinten EU auftreten und hat zum Vierer-Gipfel geladen. Merkel mahnte eine "Agenda des Vertrauens" an.

Gaza-Konflikt: Neuer Beschuss zwischen Israel und der Hamas

Eine einseitige Waffenruhe der Hamas blieb wirkungslos: Militante Palästinenser haben erneut Raketen auf Israel abgefeuert. Dessen Luftwaffe flog zahlreiche Angriffe.

Kolonialzeit: Mexiko fordert Entschuldigung von Spanien und dem Vatikan

Der mexikanische Präsident fordert, dass der Unterwerfung der indigenen Völker vor 500 Jahren gedacht wird. Spanien habe das Land mit "Schwert und Kreuz" erobert.

Flüchtlinge: Auch wenn es wehtut

Strafen für Menschen, die Migranten vor der Abschiebung warnen: Das klingt brutal, ist aber vernünftig. Der liberale Staat muss seine Hausaufgaben machen.

Brexit: Eine Art Revolution

Das Unterhaus hat ein Votum über Alternativen zum Brexit erzwungen. Das stellt das Verhältnis von Parlament und Regierung auf den Kopf – und erschwert eine Lösung.

26. März 2019: Trump ist durch den Mueller-Report längst nicht komplett entlastet

Auch nach den ersten Ergebnissen des Berichts von Robert Mueller bleiben viele Fragen zu US-Präsident Donald Trumps Geschäften. Außerdem im Podcast: Wir sitzen uns krank.

Klimaschutz: Regierungskommission verfehlt "wirkungsvolles Maßnahmenpaket"

Die Kommission für mehr Klimaschutz im Verkehr hat am Ende 18-stündiger Verhandlungen nur wenige Minimalkompromisse erzielt – zu wenig, um die Klimaziele zu erreichen.

Grenze zu Mexiko: Pentagon gibt eine Milliarde Dollar für Grenzanlage frei

Das US-Verteidigungsministerium hat einem Antrag des Heimatschutzministeriums stattgegeben und mehr Geld zur Grenzsicherung bewilligt. Geplant sind neue Anlagen in Texas.

Venezuela : Erneuter Stromausfall in mehreren Teilen Venezuelas

In mehr als der Hälfte des Landes hatten die Menschen in Venezuela wieder keinen Strom. Die Opposition gibt der Staatsführung die Schuld an der Krise.

EU-Austritt: Britische Abgeordnete sichern sich mehr Einfluss auf Brexit-Prozess

Gegen den Willen der Regierung hat das Unterhaus Testabstimmungen über Optionen jenseits des Austrittsvertrags erzwungen. Theresa May sieht sich nicht daran gebunden.

Nach Raketenangriff: Israel fliegt Vergeltungsangriffe im Gazastreifen

Die israelische Regierung reagiert auf den Raketenangriff auf Tel Aviv mit sieben Verletzten: Man habe Angriffe auf "Hamas-Terrorziele" geflogen, teilte das Militär mit.

Xi Jinping: Emmanuel Macron betont europäisch-chinesische Partnerschaft

Beim Besuch von Xi Jinping hat Frankreichs Präsident für faire Beziehungen zwischen der EU und China geworben. Und Flugzeugbauer Airbus erhielt einen Milliardenauftrag.