Bildung

Pegasus-Projekt: "Wenn ein Telefon angreifbar ist, dann sind alle angreifbar"

2019 beobachtete WhatsApp Späh-Angriffe auf Menschenrechtler, Politiker, Journalistinnen, sagt WhatsApp-Chef Cathcart – und bestätigt die Recherchen des Pegasus-Projekts

Digitaler Impfnachweis: Ist das echt?

Das digitale Impfzertifikat soll Geimpften mehr Freiheiten gewähren. Nun haben Sicherheitsforscher bewiesen, wie leicht es fälschbar ist. Das ganze System steht infrage.

"Inside Facebook": Facebook gefällt das nicht

Facebooks Skandale sind so alltäglich geworden, dass selbst die Enthüllungen in dem Buch "Inside Facebook" kaum noch zu überraschen vermögen. Sollten sie aber.

Steam Deck: Die Konsole, die PC-Games zum Laufen bringt

Ende des Jahres erscheint eine neue Spielkonsole: Das Steam Deck von Valve soll PC-Gaming überall ermöglichen und radikal offen sein. Doch man darf skeptisch sein.

Warnsysteme in Deutschland: Deutschland warnt – aber leider falsch

Das Hochwasser hat viele Betroffene überrascht: Es gab Warnungen, aber sie kamen nicht an oder zu spät. Auch weil die Meldekette in Deutschland nicht gut funktioniert.

Gaming und Glaube: Gott im Game

Unser Autor kennt sich aus mit Videospielen. Er begegnet beim Zocken immer wieder religiösen Symbolen. Passt der Glaube in die virtuelle Welt?

Polizeigesetz Baden-Württemberg: Bundesverfassungsgericht weist Beschwerde zu IT-Sicherheitslücken ab

Darf der Staat IT-Sicherheitslücken geheim halten, um sie für seine Zwecke zu nutzen? Darüber hat das Bundesverfassungsgericht nicht entschieden – gab aber Hinweise.

Cyber-Unternehmen NSO: Der Kontrollverlust

Wer steckt hinter der Software, mit der Handys von Kriminellen, aber auch Menschenrechtler und Oppositionelle ausgespäht werden? Eine Spurensuche in Israel

Michael Butter: Der Sendungsbewusste

Michael Butter erforscht seit 15 Jahren Verschwörungstheorien, setzt sich in Talkshows, hält Vorträge. Vor allem jetzt, in Corona-Zeiten. Wieso tut er sich das an?

Edward Snowden: "Das sollte uns mehr als alles andere Angst machen"

Edward Snowden zeigt sich im Interview über die Größenordnung der Enthüllungen des Pegasus Projects schockiert. Er fordert ein Moratorium für den Handel mit Cyberwaffen.

Digitaler Aktivismus: "Impfen macht sexy!"

Corona-Leugner sind im Netz sehr präsent. Wie eine kleine Szene von Aktivisten versucht, digital dagegenzuhalten – und dafür massiven Gegenwind bekommt.

Studium: Datenschützer geht gegen Spähsoftware bei Hochschulexamen vor

Es geht um Programme, die Betrugsversuche von Studierenden aufdecken sollen. Baden-Württembergs Datenschutzbeauftragter fordert unter anderem ein Aufzeichnungsverbot.

Cybersicherheit bei Bundestagswahl: Wenigstens die Stimmzettel sind aus Papier

Gehackte E-Mails, Desinformation, Cyberangriffe auf Kommunen: Die Bundestagswahl könnte auf verschiedene Arten manipuliert werden. Behörden sehen sich gut aufgestellt.

Cyberangriff: Website von Hackergruppe REvil offline

Die Hackergruppe wird hinter dem Cyberangriff auf die US-IT-Firma Kaseya vermutet. Unklar ist, ob die Website auf Druck von Behörden vom Netz gegangen ist.

Anhalt-Bitterfeld: Landkreis erhält Lösegeldforderung nach Cyberattacke

Das LKA Sachsen-Anhalt hat bestätigt, dass sich die mutmaßlichen Hacker gemeldet haben. Die Verwaltung von Anhalt-Bitterfeld ist seit dem Angriff weitgehend lahmgelegt.