Wissenschaft

Wissenschaft

Corona-Impfung: Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte kritisiert Stiko

Ob und wann die Stiko ihre Empfehlung zur Coronaimpfung für 12- bis 17-Jährige überarbeitet, ist nicht bekannt. Ein Vertreter der Kinderärzte ärgert sich über fehlende Transparenz.

Corona-News am Samstag: Malu Dreyer verlangt neuen Warnwert

Nicht nur auf die Inzidenz zu schauen, fordert die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Dreyer. Die Ausgaben für das Kurzarbeitergeld liegen bei 38 Milliarden Euro. Der Überblick.

Klimawandel in Deutschland: Wo entstehen Dürregebiete, welche Regionen gehen unter?

Deutschland zerfällt im Klimawandel in unterschiedliche Regionen. Manche werden wohl kaum betroffen, einige dagegen umso heftiger, das zeigt eine aktuelle Risikoanalyse. Sie schlägt auch einfache Gegenstrategien vor.

AlphaFold: Datenbank des Lebens soll wissenschaftliche Durchbrüche ermöglichen

Bisher kannten Forscherinnen und Forscher nur von einem kleinen Teil der Proteine in unserem Körper die Struktur ? dabei handelt es sich um die Grundbausteine des Lebens. Künstliche Intelligenz hat das nun geändert.

Flut-Katastrophe: Das braucht man für bessere Warnsysteme

Wie können Menschen vor Gefahr gewarnt werden? Neben technischen Fragen spielen auch soziale Aspekte eine Rolle. Ein Experte sagt: Manchmal sind die Warnungen falsch herum gedacht.

Corona-Delta-Variante: Wirkt Biontech wirklich kaum gegen Delta-Infektionen?

Israelische Medien berichten mit Berufung auf das Gesundheitsministerium, die Impfung von Biontech/Pfizer habe gegen Ansteckungen nur noch 39 Prozent Wirksamkeit. Die Angaben sollten mit Vorsicht betrachtet werden.

Coronavirus: Ema empfiehlt Zulassung des Moderna-Impfstoffs ab zwölf Jahren

Die Europäische Arzneimittelagentur gibt den Coronaimpfstoff von Moderna für Jugendliche frei. Die EU-Kommission muss noch formell über die Zulassung entscheiden.

Coronavirus: Anteil der Delta-Variante in Deutschland bei 84 Prozent

Delta hat die anderen Varianten in Deutschland verdrängt und dominiert das Infektionsgeschehen. Das RKI ruft dazu auf, sich wieder mehr an die Hygienemaßnahmen zu halten.

Corona-News am 23.07: Neuinfektionen in Türkei auf Höchststand seit Mai

Seit Juli gibt es in der Türkei keine Ausgangsbeschränkungen mehr ? und die Fallzahlen steigen wieder rapide an. Und: Bayern setzt auf Korrektur von Stiko-Impfempfehlung für Jugendliche. Der Überblick.

Corona in den USA: Seuchenbehörde sieht Land am »Scheideweg« vor neuer Viruswelle

Die Infektionszahlen haben sich im Juli vervielfacht ? und die Impfkampagne stagniert: Laut der CDC-Behörde könnte die Delta-Mutante den USA bald einen neuen massiven Ausbruch bringen.

Corona: Sieben-Tage-Inzidenz steigt laut RKI besonders bei 15- bis 34-Jährigen

Die Delta-Variante dominiert ganz klar in Deutschland. Vor allem junge Menschen treiben die Inzidenz nach oben. Dafür sieht es in den Krankenhäusern entspannt aus. Der RKI-Wochenbericht im Überblick.

Kakadus lernen voneinander: Tonne auf, Schnabel rein

In Australien öffnen Kakadus Mülltonnen und erbeuten Essensreste. Ein Forschungsteam fand jetzt heraus: Die Vögel haben das geschickte Verhalten voneinander gelernt ? und geben das Wissen weiter.

Nasa-Sonde »Insight«: Mars hat größeren Kern und dünnere Kruste als vermutet

Mehr als zwei Jahre haben Forschende nach Beben auf dem Mars gelauscht, um mehr über das Innere des Roten Planeten zu erfahren. Nun legen sie die Ergebnisse vor ? und klagen über nervigen Staub.

Unwetter am Wochenende: »Welche Orte betroffen sein werden, wissen wir erst 30 bis 90 Minuten vorher.«

In Deutschland sind erneut Gewitter und Starkregen angekündigt. Die Lage unterscheidet sich aber deutlich von der Situation vor der jüngsten Katastrophe, sagt ein DWD-Experte. Worauf jetzt zu achten ist.

Klima: Das neue Waldsterben?- Retten uns Bäume oder Ingenieure?

Weltweit sind Wälder immer weniger dazu in der Lage, Emissionen in unserer Atmosphäre zu senken. Man muss sich etwas Neues einfallen lassen. Kann uns das gelingen? Darüber sprechen wir in dieser Folge »Klimabericht«.

Coronavirus: RKI ruft zu Vorbereitungen für Herbst und Winter auf

Eine hohe Impfquote und Schutzmaßnahmen bis zum nächsten Frühjahr: Das Robert Koch-Institut hat Maßnahmen formuliert, mit denen Deutschland sich auf steigende Coronazahlen vorbereiten sollte.

Corona-News am 22.07: Italien will »Grünen Pass« einführen

Geimpft, genesen oder getestet: Das sollen in Italien neue Bedingungen sein, um künftig Fitnessstudios, Restaurants und Großveranstaltungen zu besuchen. Und: Die Inzidenz in Deutschland steigt vor allem bei 15- bis 34-Jährigen. Der Überblick.

Offshore-Windparks: Wie viele Windräder verträgt die Nordsee?

Um die Klimaziele zu erreichen, soll die Zahl der Offshore-Windräder in der Nordsee vervielfacht werden. Nun steht die Regierung vor einem Dilemma: Wo Windparks entstehen, ist der Meeresschutz bedroht.

Corona: Warum Delta eine Herdenimmunität erschwert ? und Impfen dennoch hilft

Das mutierte Coronavirus erschwert die Lage massiv: Für Herdenimmunität könnte eine Impfquote von bis zu 98 Prozent nötig sein. Fachleute fordern, Schnelltests und Masken dauerhaft beizubehalten ? auch gegen die Grippe.

Hitze, Hochwasser und Landwirtschaft: Wie der Klimawandel Deutschland verändern wird

Durch das sich verändernde Klima werden auch in Deutschland Extremereignisse häufiger: Das Risiko für Überschwemmungen steigt, zugleich ist mit mehr Hitzetagen zu rechnen. Der Überblick.