Wirtschaft

Wirtschaft

Opel: Unruhe nach Berichten über Stellenverlagerung nach Marokko

Die Opel-Mutter Stellantis will angeblich Jobs nach Marokko verlagern ? erfahren davon haben die Mitarbeiter aus der Zeitung. Nicht zum ersten Mal gehe der Eigner so vor, heißt es aus dem Unternehmen.

Nord Stream 2: Putin verspricht schnelle Gaslieferungen bei Betriebsgenehmigung

In Europa ist das Gas knapp. Russlands Präsident Putin hat nun schnelle Lieferungen versprochen. Bedingung: die rasche Betriebsgenehmigung für die umstrittene Ostseepipeline Nord Stream 2.

Mathias Döpfner: Medienhäuser üben offene Kritik an Verlegerpräsident

Nach dem Bekanntwerden einer Kurznachricht mit einem umstrittenen DDR-Vergleich wird der Springer-Chef und Verlegerpräsident Döpfner aus den eigenen Reihen angegangen. Rücktrittsforderungen werden laut.

Bitcoin-Auktion: Nordrhein-Westfalen will beschlagnahmte Bitcoins versteigern

Der Bitcoin-Boom auch bei Kriminellen stellt die Justiz vor Herausforderungen: Immer häufiger stellen die Behörden bei Straftaten digitales Geld sicher. Nun startet Nordrhein-Westfalen die erste Onlineauktion.

Ende der Maestro-Karte: Für Maestro fällt der letzte Vorhang

Mit Bankkarten mit dem Maestro-Logo können Kunden im Ausland einfach bezahlen und Geld abheben, doch der Anbieter Mastercard will den Service in Zukunft einstellen. Das bringt die Banken in Zugzwang.

Steigende Energiepreise: Deutschland droht beim Gas die Dauerkrise

Der Preisschock beim Gas belastet Verbraucher und Firmen in ganz Europa ? und könnte sich in Zukunft leicht wiederholen. Den künftigen Koalitionären fehlt offenbar jedes Konzept dagegen.

Wegen Papiermangel: Schrumpfkur für »Kölner Stadtanzeiger« und »Express«

Der erste Verlag reagiert auf die steigenden Papierpreise: Die DuMont-Gruppe teilt mit, dass »überschaubare Veränderungen in der Blattstruktur« geplant seien. Beispielsweise könnten Zeitungsteile zusammengeführt werden.

Energiekrise: Die Mogelmaschen der Versorger

Die Turbulenzen an der Strom- und Gasbörse setzen Versorger unter Druck. Manche versuchen, steigende Kosten vertragswidrig auf ihre Kunden abzuwälzen. Was Sie dagegen tun können.

Brexit-Folge: Lage an britischen Tankstellen entspannt sich - Versorgungskrise überwunden

Wochenlang war Sprit in Großbritannien Mangelware, vor Tankstellen bildeten sich zum Teil lange Schlangen. Jetzt haben die Vorräte laut offiziellen Zahlen wieder das Vorkrisenniveau erreicht.

Türkei: Notenbank senkt Leitzins radikal

Die Inflation in der Türkei ist sehr hoch, dennoch fordert Staatschef Recep Tayyip Erdo?an Leitzinssenkungen. Jetzt erfüllte die Notenbank erneut diesen Wunsch ? und schickte die türkische Lira auf ein Rekordtief.

Nord Stream 2: Ukrainische Staatsfirmen wollen beim Streit um die Ostseepipeline mitreden

Die Bundesnetzagentur muss über die Zertifizierung der Ostseepipeline Nord Stream 2 entscheiden. Nun pochen ukrainische Gasfirmen auf eine Beteiligung an dem Verfahren, weil sie sich im Nachteil sehen.

Cum-Ex-Schaden könnte dreimal so hoch sein wie bekannt

Schon bislang galt der Cum-Ex-Skandal als größter Steuerbetrug der Nachkriegszeit. Neuen Berechnungen zufolge dürften die Steuerdeals weltweit rund 150 Milliarden Euro Schaden verursacht haben.

Klimastudie von BCG und BDI: Diese Punkte müssten angepackt werden

Die Ampelsondierer ringen um ein Programm für die Klimawende, eine neue Studie bietet dazu eine Blaupause. Von Elektroautos bis Wärmepumpen ? was alles angepackt werden müsste und wie viel es kostet.

Schuldenpolitik nach der Bundestagswahl: Wie Zukunftsinvestitionen gelingen können

Ausgewogen, klug und ambitioniert liest sich das Sondierungspapier der SPD, Grünen und FDP. Nur, ohne eine hohe Schuldenaufnahme wird nichts daraus. Denn jetzt wird die Zukunft entschieden.

Großbritannien und Neuseeland kündigen Freihandelsabkommen an

Die Verhandlungen verzögerten sich, der ökonomische Effekt gilt als überschaubar. Doch ein jetzt mit Neuseeland vereinbartes Freihandelsabkommen könnte Großbritannien einem größeren Ziel näherbringen.

Flixbus-Mutter Flixmobility kauft legendäre US-Kette Greyhound

Vor drei Jahren startete Flixbus in den USA, jetzt übernimmt es dort den größten Konkurrenten Greyhound. Die Münchner wollen der »gestiegenen Nachfrage nach umweltfreundlicher Mobilität in den USA Rechnung tragen«.

Ampel-Koalitionsverhandlungen: Baubranche wünscht sich eigenes Ministerium

Die Ampelparteien versprechen mehr Wohnraum, die Wirtschaft nimmt sie beim Wort. Der Bau brauche ein eigenes Regierungsressort, fordern Branchenvertreter ? zu lange habe das Thema ein »Nomadenleben« geführt.

xHamster: Wer sind die Hintermänner der Porno-Plattform? - Podcast

Heimlich gefilmte Videos, etwa von Frauen beim Saunabesuch, landen auf der Pornoseite xHamster. Halb legale Inhalte haben die meistbesuchte Pornoseite Deutschlands groß gemacht. Wer hinter dem Unternehmen steckt, hat xHamster lange verschleiert. Bis jetzt.

Tesla-Quartalszahlen: US-Elektrobauer von Elon Musk meldet Rekord bei Gewinn und Umsatz

Trotz Lieferproblemen und der globalen Chipkrise hat der amerikanische E-Auto-Pionier Tesla im dritten Quartal so viel verdient wie noch nie zuvor in einem Vierteljahr. Auch beim Umsatz gab es einen Rekord.

Bundesbank-Chef Jens Weidmann geht: Wer jetzt Chancen auf seine Nachfolge hat

Deutschlands oberster Notenbanker Jens Weidmann tritt ab ? und die Bundesbank braucht dringend einen neuen Chef. Welche Kandidatinnen und Kandidaten können sich Chancen ausrechnen? Ein Überblick.