Wirtschaft

Wirtschaft

Lufthansa streicht mehr als 1000 Pilotenstellen

Wegen der Coronakrise muss Deutschlands größte Fluglinie drastisch sparen. Nach SPIEGEL-Informationen sollen nun auch mehr Piloten den Konzern verlassen als bisher bekannt.

EU-Kommission legt Berufung gegen Apple-Urteil ein

Mit ihrer Rekord-Steuernachforderung von Apple war die EU-Kommission in erster Instanz gescheitert. Nun soll der Europäische Gerichtshof sich des Falls annehmen.

Rassismus soll US-Wirtschaft 16 Billionen Dollar gekostet haben

Rassismus schadet der Wirtschaft: 16 Billionen Dollar hätten rassistische Handlungen die US-Wirtschaft in den letzten 20 Jahren gekostet, sagt eine Studie der Citigroup.

Wirecard Bank und die Bafin: Warum tat die Aufsicht nichts?

Spätestens im Mai 2019 hatte die Finanzaufsicht klare Hinweise, dass die Wirecard Bank in krumme Geschäfte der Konzernmutter verstrickt war. Das zeigen bislang unveröffentlichte Berichte des Wirtschaftsprüfers EY.

Corona-Krise: Deutscher Arbeitsmarkt erst 2022 auf Vorkrisenniveau

Dank Kurzarbeit ist der deutsche Arbeitsmarkt relativ glimpflich durch die Krise gekommen. Forschern zufolge wird es aber noch dauern, bis er sich vollständig erholt hat.

Diesel-Affäre: Ein neues Gutachten belastet Ex-Audi-Chef Rupert Stadler

Mit Rupert Stadler steht der erste Autoboss wegen des Abgasbetrugs vor Gericht. Ein Gutachten sieht bei ihm eine Mitschuld für einen Schaden von 300 Millionen Euro. Trotzdem könnte er glimpflich davonkommen.

Ver.di ruft zu bundesweiten Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr auf

Für Pendler kann es am Dienstag stressig werden: Die Gewerkschaft Ver.di hat zu bundesweiten Warnstreiks aufgerufen. Sie fordert einen Tarifvertrag für alle Beschäftigten.

Warnstreiks im öffentlichen Dienst: Kommunale Arbeitgeber fordern 12 Milliarden Euro

Bund und Länder müssen nach Meinung der kommunalen Arbeitgeber den Städten und Gemeinden wegen der Coronakrise stärker unter die Arme greifen. Sonst müsse man "woanders streichen".

Pflege-TÜV in der Kritik: "Für Verbraucher undurchsichtig"

Von Oktober an darf der Medizinische Dienst wieder in die Pflegeheime gehen, um dort vor Ort die Qualität zu kontrollieren. Doch Verbraucherschützer warnen vor Mängeln des Systems.

Großbritannien: Nachfrage nach Luxusvillen steigt kräftig

Wer zu Hause arbeitet, braucht mehr Platz: In Großbritannien setzt ein Run auf Häuser auf dem Land ein. Vor allem Luxusimmobilien sind gefragt.

BMW muss in den USA Millionenstrafe zahlen

Um eine Führungsposition im Premiumsegment zu beanspruchen, soll BMW in den USA angeblich Verkaufszahlen gefälscht haben. Nun hat sich der Konzern zu einer Zahlung von 15 Millionen Euro bereiterklärt.

Federal Reserve: US-Notenbank warnt vor neuer Immobilienkrise

Republikaner und Demokraten kommen nicht voran im Streit über neue Corona-Hilfen. Ohne Einigung aber könnte es bald zu massenhaften Zwangsräumungen kommen, warnt die US-Zentralbank - so wie zu Beginn der Weltfinanzkrise.

Gerhard Weber tot: Nachruf auf Gründer der Modekette Gerry Weber

Textilunternehmer Gerhard Weber verstand es, Frauen mit nicht allzu hippen Outfits zu begeistern. Sein Unternehmen führte er als Patriarch, am Ende ließ er zu spät los. Ein Nachruf.

Daimler: Konflikt mit Gewerkschaft spitzt sich zu

Das absehbare Ende des Verbrennungsmotors trifft den Autobauer Daimler hart. Gewerkschaften und Betriebsräte befürchten sogar die komplette Schließung einer deutschen Fabrik. Tausende Jobs sind bedroht.

Hamburg: Elbvertiefung vor dem Aus? Hamburger Behörde warnt vor Schlick

Steht die umstrittene Elbvertiefung plötzlich doch noch auf der Kippe? Ein internes Dokument der Hafenbehörde warnt, die Schlickablagerungen am Elbgrund könnten unbeherrschbar werden.

Türkei: Zentralbank hebt Leitzins überraschend an

Der rasante Kursverfall der Lira hat unerwartet die Zentralbank auf den Plan gerufen: Trotz der Coronakrise erhöht sie den Leitzins erheblich - ein Schritt, der Präsident Erdogan nicht gefallen dürfte.

Großbritannien in der Corona-Krise: "Viele werden ihren Job verlieren"

Mit einem "Wirtschaftswinterplan" will die britische Regierung Unternehmen durch die kommenden Monate helfen. Doch dem Land könnte eine Entlassungswelle drohen, die Kurzarbeitshilfen werden deutlich eingeschränkt.

Gerhard Weber: Gründer der Modekette Gerry Weber gestorben

Er war Begründer einer der bekanntesten deutschen Modeketten: Gerhard Weber ist im Alter von 79 Jahren gestorben, wie das Unternehmen mitteilte.

Springer-Verlag: Friede Springer benennt Mathias Döpfner als ihren Nachfolger

Springer-Großaktionärin Friede Springer regelt ihre Nachfolge: Einen großen Teil ihres Anteils bekommt der Vorstandsvorsitzende Mathias Döpfner geschenkt. Zudem erhält er die Stimmrechte für ihr verbleibendes Aktienpaket.

Lufthansa führt Corona-Schnelltests für die Passagiere ein

Kann die Lufthansa damit ihr Geschäft beleben? Die Airline will mit Tests vor dem Abflug um mehr Passagiere werben, in nur 15 Minuten soll das Ergebnis vorliegen. Doch das Verfahren hat einen Haken.