Wirtschaft

Wirtschaft

Software-Konzern: SAP verspricht höhere Rendite

Jennifer Morgan und Christian Klein haben sich in New York den SAP-Investoren gestellt - und künftige Maßnahmen präsentiert. Für gute Laune sorgte Finanzchef Luka Mucic.

E-Auto-Hersteller: Tesla baut Gigafactory in Deutschland

Elon Musk hat überraschend angekündigt, die erste europäische Tesla-Fabrik in Deutschland zu errichten. Bei der Preisverleihung zum "Goldenen Lenkrad" sagte der Tesla-Chef - die Gigafactory werde "bei Berlin" entstehen.

Chefwechsel bei McDonald's und Co.: Schleudersitz im obersten Stock

Amerikas Unternehmenschefs stehen zunehmend unter Druck. Die Bereitschaft der Konzerne, ihre Spitzenmanager bei Problemen zu feuern, wächst. Den Beispielen McDonald's und Gap dürften weitere folgen.

Verkehrsstreit mit Bayern: Österreich will in Grenznähe auf Maut verzichten

Österreich setzt im Mautstreit mit Deutschland auf Deeskalation. Mehrere Abschnitte in Grenznähe sollen von der Abgabe befreit werden. Deutsche Pendler und Urlauber würden profitieren.

Streiks vorerst abgewendet: Lufthansa und Gewerkschaft UFO einigen sich auf Schlichtung

Im Tarifkonflikt über die Flugbegleiter bei der Lufthansa wird es vorerst keine weiteren Streiks geben. Die Kabinengewerkschaft UFO und die Fluggesellschaft haben sich auf eine Schlichtung geeinigt.

Gesetzentwurf: 1000 Meter Mindestabstand für Windräder - auch zu Mini-Siedlungen

Windräder sollen mindestens 1000 Meter von Wohnsiedlungen entfernt stehen - so hatte es die Koalition beschlossen. Nun wird klar: Für das Wirtschaftsministerium reichen dazu bereits fünf Häuser, die zusammenstehen.

Unternehmensteuerreform: Altmaier fordert "Aufbruchssignal" an Wirtschaft

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich für eine Unternehmensteuerreform für das Jahr 2020 ausgesprochen. Angela Merkel unterstützt seine Forderung.

Merkel über schwierige Grundrenten-Einigung: "Damit machen Sie sich irgendwann auch lächerlich"

Bundeskanzlerin Merkel hat die Kritik am Koalitionskompromiss zur Grundrente zurückgewiesen. Es sei eine Frage der Glaubwürdigkeit, eine Reform nicht weiter aufzuschieben.

Untreueverdacht wegen Betriebsratsgehältern: Staatsanwaltschaft klagt weitere VW-Manager an

Wegen mutmaßlich zu hoher Gehälter für VW-Betriebsräte hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig Anklage gegen aktuelle und frühere Topmanager des Konzerns erhoben. Sie wirft ihnen Untreue vor.

GroKo-Kompromiss: Wer von der Grundrente profitieren wird - und wer nicht

Wer lange eingezahlt hat und trotzdem wenig bekommt, soll mehr Geld erhalten - dafür soll die Grundrente der GroKo sorgen. Doch wem würde das konkret nutzen? Vier Rechenbeispiele.

Vorbereitung auf US-Sanktionen: Huawei zahlt Mitarbeitern 260 Millionen Euro

Huawei arbeitet wegen der drohenden Sanktionen intensiv an Alternativen zu US-Produkten. Seine Beschäftigten soll das chinesische Unternehmen dafür nun mit einer Zahlung von 260 Millionen Euro belohnt haben.

Niedrigere Krankenkassenbeiträge: Spahn will Betriebsrentner entlasten

Betriebsrentner sollen ab 2020 geringere Beiträge zur Krankenkasse zahlen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat Gesundheitsminister Spahn vorgelegt.

Hunderttausende betroffen: Deutsche Thomas Cook streicht alle Reisen für 2020

Der zahlungsunfähige Reiseveranstalter Thomas Cook hat alle bereits gebuchten Reisen für das kommende Jahr abgesagt - auch wenn sie bereits bezahlt wurden.

Milliardenverlust bei Zulieferbetrieb: Continental befürchtet auch 2020 maue Autokonjunktur

Die Krise der Autoindustrie belastet den Zulieferbetrieb Continental schwer. Außerdem musste der Konzern hohe Firmenwerte abschreiben. In nur drei Monaten machte das Unternehmen zwei Milliarden Verlust.

Umfrage der Außenhandelskammer: Chinas Wirtschaftsschwäche belastet deutsche Firmen

Die Wirtschaftsleistung in China wächst nur noch langsam, der Handelskrieg dämpft die Konjunktur. Auch für viele deutsche Firmen wird das zum Problem.

Vor Arbeitgebertag: BDA-Chef rechnet zu 50 Prozent mit GroKo-Bruch

BDA-Chef Kramer fürchtet auch nach dem Kompromiss zur Grundrente um die GroKo - und dass sich die Union erpressen lässt. Beim Rennen um den SPD-Vorsitz hat er einen Favoriten. Friedrich Merz will er "nicht weiter kommentieren".

Boeing: 737 Max soll erst im Januar wieder fliegen

Boeings Zeitplan für den Wiedereinsatz der 737 Max wird ins neue Jahr verschoben. Die Aktie stieg dennoch deutlich - denn schon im Dezember kann das Unternehmen die Flugzeuge wieder ausliefern.

Kennzeichnung von Lebensmitteln: Iglo führt Nutri-Score ein

Iglo war eine der ersten Firmen, die den Nutri-Score auf ihre Produkte drucken wollte - dann klagte ein Verein dagegen und ein Gericht gab der Einstweiligen Verfügung statt. Jetzt haben sich die Parteien geeinigt.

Flugbegleiter-Tarife: Lufthansa verhandelt nun auch mit Ver.di

Im Streit über die Tarife ihrer Flugbegleiter hat die Lufthansa mit einer zweiten Gewerkschaft offizielle Gespräche aufgenommen. Ver.di will für die Saisonkräfte höhere Löhne erreichen.

Erstattung von Gebühren: Klage gegen Ryanair wegen stornierter Flüge

Tritt ein Passagier einen Flug nicht an, sollte er die bezahlten Steuern und Gebühren erstattet bekommen. Bei Ryanair funktioniere das nicht, behauptet ein Fluggastrechteportal - und klagt gegen den Billigflieger.