Wirtschaft

Wirtschaft

Dax legt kräftig zu

Die Aktienkurse an den Börsen haben sich am Montagmorgen deutlich erholt, für den Dax ist sogar die 10.000-Punkte-Marke wieder in Sicht. Experten warnen trotzdem vor einem erneuten Abschwung.

NYSE-Auslandschef Stefan Jekel: "Die Maschine muss weiterlaufen"

Die Coronakrise wirbelt die US-Aktienmärkte durcheinander. Stefan Jekel ist Auslandschef der New York Stock Exchange und erklärt, wie die weltgrößte Börse auch ohne Handelsparkett funktioniert.

Boeing verlängert Produktionsstopp auf unbestimmte Zeit

Seit dem Skandal um die 737 Max sind die Kunden des Flugzeugherstellers Boeing ohnehin zurückhaltend. Jetzt sorgt Corona für den nächsten Tiefschlag: Die Produktion ruht für unbestimmte Zeit.

Deutsche Bahn ringt mit abrissreifen Brücken

Die Deutsche Bahn kämpft weiterhin mit ihrer maroden Infrastruktur. Sorgen bereitet insbesondere der schlechte Zustand vieler Brücken.

Corona-Krise: Shutdown der Wirtschaft - Kurzarbeit bremst Rezession

Die flächendeckende Einführung von Kurzarbeit hat bereits einige Kritiker auf den Plan gerufen. Doch eine Studie belegt nun: Ohne dieses Instrument wäre der wirtschaftliche Flurschaden der Coronakrise viel größer.

Mittelstand in der Coronakrise: Das Nadelöhr

Für von der Coronakrise betroffene Firmen gibt es in Deutschland gigantische Hilfsprogramme des Bundes. In der Theorie. Praktisch werden viele von ihren Hausbanken ausgebremst.

Corona-Bonds: Bundesregierung bekräftigt Ablehnung

Trotz aller Appelle aus Südeuropa bekräftigt die Bundesregierung ihre Ablehnung gemeinsamer Schuldtitel. Auch Österreich weist die "Vorschläge von vorgestern" zurück.

Coronakrise: Supermarktketten wollen Miete nur unter Vorbehalt zahlen

Supermärkte sind bislang nicht vom Corona-Shutdown betroffen. Dennoch schlagen Edeka Nord und Hit laut einem Bericht jetzt vor, die Miete nur noch unter Vorbehalt zu überweisen.

Corona-Krise: Regierung will Gutscheine für abgesagte Reisen absichern

Massenhafte Ansprüche auf Rückzahlungen überfordern die Urlaubsbranche. Die Bundesregierung schlug eine umstrittene Gutscheinlösung vor - und will nun nachbessern.

Corona-Krise: Delta Air Lines verliert 60 Millionen Dollar pro Tag

Wegen der Coronakrise verbucht die Fluggesellschaft Delta Air Lines massive Verluste. Konzernchef Ed Bastian bereitet die Belegschaft auf noch Schlimmeres vor.

Coronavirus-Krise: Sollen Reiche für die Kosten zahlen?

Bis zu 1,8 Billionen Euro Staatshilfen - die Coronakrise könnte für Deutschland teurer werden als die Wiedervereinigung. Berechnungen von Wirtschaftsforschern zeigen, wie sich diese enorme Last gerecht verteilen ließe.

Lufthansa-Finanzvorstand Ulrik Svensson tritt zurück

Der Lufthansa kommt ihr Finanzchef abhanden: Ulrik Svensson hat überraschend seinen sofortigen Rücktritt angekündigt. Wie es im Vorstand personell weitergeht, ist noch unklar.

Weltbank und IWF erwarten Weltwirtschaftskrise infolge der Corona-Pandemie

IWF-Chefin Georgieva spricht von der "dunkelsten Stunde der Menschheit". Auch Weltbank-Präsident Malpass rechnet infolge der Corona-Pandemie mit einer weltweiten Rezession.

Corona und die Wirtschaft: Was darf ein Leben kosten?

Eine grausam anmutende Frage steht im Raum: Muss unsere Gesellschaft in der Coronakrise Leben gegen wirtschaftliche Kosten abwägen? Ökonomen kennen Berechnungsmethoden dafür. Doch wollen wir uns nach ihnen richten?

Riester-Rente: So können Sie mehr herausholen

Riester-Sparer erhalten viel Förderung, doch bei der Auszahlung müssen sie oft hohe Steuern zahlen. Katharina Henrich von der Stiftung Warentest erklärt, für wen welches Modell sinnvoll ist.

Sixt macht Chauffeur- und Limousinensparte dicht

Deutschlands größte Autoverleihfirma Sixt gibt ihren Limousinenservice auf. Das Unternehmen hat seine exklusiven Fahrdienste nach SPIEGEL-Informationen still und heimlich beendet. Rund 80 Mitarbeitern wurde gekündigt.

Ölförderung: Wladimir Putin bietet Opec gemeinsame Drosselung an

Russland zeigt sich bereit, im Streit über die Ölproduktion mit Saudi-Arabien einzulenken. Präsident Putin sagte, dass das Land die tägliche Fördermenge drosseln wolle.

Trotz Corona-Pandemie: Warum Kliniken jetzt Kurzarbeit anmelden

Deutsche Krankenhäuser stocken Intensivbetten auf und mobilisieren Ärzte und Pfleger. Doch nun prüfen immer mehr Kliniken Kurzarbeit - wie passt das zusammen?

Corona-Krise: Svenja Schulze fordert Konjunkturprogramm für klimaneutrale Wirtschaft

Umweltministerin Schulze plädiert im SPIEGEL dafür, den nachhaltigen Umbau der Wirtschaft voranzutreiben. Auch eine Mehrheit der Deutschen will trotz Krisenmodus an den Klimaregeln festhalten.

Donald Trump und der große Öl-Bluff

Die Chefs der amerikanischen Öl-Multis bitten Donald Trump um Hilfe: Der Machtkampf zwischen Saudi-Arabien und Russland droht ihre Konzerne zu zerstören. Nun muss ausgerechnet der US-Präsident zum Diplomaten werden.