Netzwelt

Netzwelt

Künstliche Intelligenz: KI-Überwachung soll noch in diesem Jahr starten - mit acht Stellen

Die Bundesregierung plant ein "KI-Observatorium", das Anwendungen von künstlicher Intelligenz überprüfen soll. Bis es wie ein TÜV funktioniert, wird es aber dauern - auch weil der Aufbau langwierig sein wird.

Mail-Provider aus Hannover: Gericht zwingt Tutanota zur Herausgabe unverschlüsselter Mails

Der deutsche Mail-Anbieter Tutanota setzt stark aufs Thema Datenschutz. Unter bestimmten Vorraussetzungen gibt er Ermittlern seit diesem Juni aber Zugriff auf unverschlüsselte Mail-Inhalte.

Funklöcher schließen: Mobilfunkbetreiber wollen gemeinsam Tausende Masten aufbauen

Die Telekom, Telefónica und Vodafone wollen bis zu 6000 neue Mobilfunkstandorte koordiniert aufbauen - und so Funklöcher in Deutschland schließen. 1&1 Drillisch ist eingeladen, sich zu beteiligen.

Shopping-Frust in der City: Im Internet hat die Badehose immer Saison

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft wird der Onlinehandel verteufelt: Schlecht für Klima, Menschen und Gewissen. Doch der stationäre Einzelhandel ist häufig keine Alternative.

Darknet, Ransomware, Computerbetrug: Neue BKA-Abteilung soll Cyberkriminalität bekämpfen

Einen nur leichten Anstieg der Cyberkriminalität hat das BKA im Jahr 2018 verzeichnet, die Aufklärungsquote ist gesunken. Nun soll personell aufgerüstet werden.

Surface Laptop 3 im Test: Microsofts Edel-Notebook lädt zum Schrauben ein

Mit Version 3 des Surface Laptops betreibt Microsoft mehr als bloße Produktpflege. Das Gehäuse des neuen Modells lässt sich schnell öffnen und aufrüsten. Was billiger ist als ein offizielles Upgrade, stört natürlich den Hersteller.

Grenzen der Debatte: Meinungsfreiheit als Deckmantel für Hetze und Hass

Der Begriff der Meinungsfreiheit werde oft missbraucht, schrieb Sascha Lobo in seiner Kolumne. Vielen Menschen sei nicht bewusst, welche Folgen ein Shitstorm haben kann. Im Podcast greift er Leserreaktionen auf.

Tipps für PC-Anwender: Wie Sie Software richtig installieren

Moderne Programme stellen den Anwender häufig vor die Wahl, ob er sie global oder nur für sich installieren möchte. Die Antwort sollte gut überlegt sein.

Zoo-Videospiel vom Profi getestet: "Ein Loch im Zaun ist ganz schlecht"

In "Planet Zoo" managen die Spieler am Computer einen Tierpark. Aber was sagen Zoo-Profis dazu? Ein Karlsruher Tierpfleger hat die hübsch anzusehende Simulation für uns ausprobiert.

Mixed-Martial-Arts-Kämpferinnen: "Ich verdiene leider mehr Geld auf Social Media als bei Kämpfen"

In sozialen Netzwerken ringen Kampfsportlerinnen um Klicks und Fans. Zwei Mixed-Martial-Arts-Stars erklären, wie sie ihren Marktwert online in die Höhe treiben.

Fake-Fotos: Adobe-Software soll Foto-Manipulationen erkennen

Der Photoshop-Konzern arbeitet an Software, die Veränderungen an Fotos sichtbar machen und das Originalbild wiederherstellen soll. Ob das Programm wirklich erhältlich sein wird, ist allerdings unklar.

Jugendschutz: Pornoseiten im Visier der Medienwächter

Die Landesmedienanstalt Nordrhein-Westfalen will gegen ausländische Pornoseiten vorgehen - weil sie vielfach das Alter ihrer Nutzer nicht überprüfen.

Spiele für Sprachassistenten: Wortschlachten

Das portugiesische Start-up Doppio Games entwickelt Spiele, die man per Sprache steuert. Die Entwickler stehen vor zahlreichen Herausforderungen - und sind manchmal erstaunt, welche Zielgruppe sie anziehen.

Einkaufen per Messenger: WhatsApp will ein digitales Schaufenster sein

WhatsApp experimentiert mit Onlineshopping. Mit einer neuen Funktion soll der Messenger zum modernen Katalog für Internetshops werden.

"Death Stranding" durchgespielt: So albern wie berührend

Gestrandete Wale, Zeitregen und ein einsamer Kurier, der ein zerstörtes Amerika neu verbindet: Hideo Kojimas "Death Stranding" ist originell, politisch und hochkomplex - und eines der Spiele des Jahres.

Mobilfunkqualität: Deutschlandkarte der Funklöcher ist online

Seit einem Jahr kann jedermann mit der Breitbandmessung-App der Bundesnetzagentur die Qualität von Mobilfunknetzen dokumentieren. Nun liegen erste Ergebnisse des Massentests vor.

Hatespeech: Länder fordern entschlosseneres Vorgehen gegen Hasskriminalität im Netz

Vergangene Woche hatte das Bundeskabinett Maßnahmen gegen Hass im Netz vorgestellt. Die Justizminister-Konferenz befürwortet diese Pläne, sieht darin aber nur einen Anfang.

Vorschriften für Games-Anbieter: Minderjährige sollen in China nach 22 Uhr nicht mehr online spielen

Chinas Regierung befürchtet, dass viele junge Menschen zu viel Zeit mit Videospielen verbringen. Als Lösung sieht man neue Regeln für Games-Anbieter. Doch es gibt Schlupflöcher.

Messenger: Das sind WhatsApps neue Datenschutzeinstellungen für Gruppen

Schon im April hatte WhatsApp angekündigt, das Einladungssystem für seine Gruppenchats zu überarbeiten. Jetzt ist die Funktion in Deutschland verfügbar - mit einer kleinen Anpassung.

"Talk to Transformer": Diese künstliche Intelligenz schreibt beängstigend gut

US-Wissenschaftler haben eine künstliche Intelligenz erschaffen, die Texte schreiben kann. Eigentlich nichts Besonderes - wären die Ergebnisse nicht so gut.