Kultur

Kultur

Kunstranking "Power 100": Die Supermächte haben Hashtags

Welche Namen gelten wirklich etwas im globalen Kunstbetrieb? Das Ranking »ArtReview Power 100« nennt vor allem Aktivisten, Akademiker und Milliardäre.

Mehdi Rajabian: Iranischer Musiker im Hausarrest wegen Frauenstimmen

Weil er auf einem Album Frauenstimmen einsetzte, steckte das iranische Regime den Musiker Mehdi Rajabian jahrelang ins Gefängnis. Heute ist er im Hausarrest und arbeitet trotzdem an neuen Aufnahmen.

Rundfunkbeitrag - Streit in Sachsen-Anhalt: Nur Verlierer

Der Streit droht die Koalition in Sachsen-Anhalt zu sprengen: Soll der Rundfunkbeitrag erhöht werden? Die Sache ist verfahren ? und ARD und ZDF bleibt möglicherweise nur noch der Gang vor das Verfassungsgericht.

»Der König der Kindsköpfe« auf RTL mit Chris Tall, Mario Barth, Oliver Pocher

Den »König der Kindsköpfe« will RTL mit einem vierteiligen Wettstreit zwischen Mario Barth, Oliver Pocher und Chris Tall küren. Der Auftakt geriet zum faden Flickwerk ? mit mindestens fünf Problemen.

Donald Trump nach der verlorenen Wahl: Kulturhistoriker über die Kunst der Niederlage

Wieso rücken Republikaner nicht von Trump ab? Hier spricht der Kulturhistoriker Wolfgang Schivelbusch über den US-Präsidenten und Rudi Dutschke ? und die Kunst der gewonnenen Niederlage.

Irina Antonowa ist tot: Die Kämpferin

Irina Antonowa war geachtet und gefürchtet: Die Kunsthistorikerin begann ihre Karriere unter Stalin, verwaltete Beutekunst aus Deutschland und leitete das Moskauer Puschkin-Museum. Jetzt ist sie mit 98 gestorben.

Volker Kutscher und sein neuer Krimi "Olympia": Porträt des "Babylon Berlin"-Schöpfers

Früher kassierte er nur Absagen ? heute ist Volker Kutscher der Autor, der die Vorlage für "Babylon Berlin" schrieb. Sein neuer Krimi "Olympia" ist der stärkste aus der Reihe um Ermittler Gereon Rath.

Chuck D über Trump und Biden: »Männer haben es zu oft vermasselt«

Public Enemy ist die einflussreichste politische Rap-Gruppe der USA. Hier spricht Bandmitglied Chuck D über Rassismus, Testosteron ? und was er Donald Trump rät.

Spotify: Bad Bunny und Billie Eilish meistgestreamte Künstler des Jahres

Latin-Musik, Homeoffice-Playlists und Podcasts über Meditation: Der Jahresrückblick von Spotify zeigt, was 320 Millionen Menschen durchs Jahr begleitet hat.

ARD-Sender: Klaus Brinkbäumer soll MDR-Programmdirektor werden

Der MDR wechselt seine Programmdirektoren in Leipzig und Halle. Auch der ehemalige SPIEGEL-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer soll zukünftig einen Standort übernehmen.

Russland: Beutekunst-Verfechterin Irina Antonowa gestorben

Resolut wehrte sie sich gegen die Rückgabe von Kriegsbeute: Die russische Kunstwissenschaftlerin Irina Antonowa sah Kunstraub als Wiedergutmachung. Nun ist sie im Alter von 98 Jahren gestorben.

»Jenke.« bei ProSieben: »Das ist nicht mehr mein Gesicht«

Fettlasern, Hautschmirgeln, Liderlifting: Jenke von Wilmsdorff legt sich zum Auftakt seines neuen Reportageformats bei ProSieben selbst unters Schönheitschirurgenmesser ? und fühlt sich dabei wie ein Mettigel.

HBO-Serie »The Undoing«: Ehebruch und andere Kleinigkeiten

Hugh Grant knüpft smart an sein Image als sexuell obsessiver Sünder an: In der HBO-Miniserie »The Undoing« erzählt die Regisseurin Susanne Bier von Triebverirrungen in New Yorks bester Gesellschaft.

Peter Radtke ist tot ? Schauspieler und Kämpfer für Behindertenrechte

Er spielte in Inszenierungen von George Tabori, war promovierter Romanist und Mitglied des Ethikrates. Jetzt ist Peter Radtke, der an der Glasknochenkrankheit litt, im Alter von 77 Jahren gestorben.

Cartoons im November 2020 von Thomas Plaßmann und Klaus Stuttmann

Jeden Tag beschäftigen sich die Cartoonisten Thomas Plaßmann und Klaus Stuttmann mit den aktuellen Geschehnissen. Sehen Sie hier gesammelt die Cartoons des Monats November.

Hervé Le Tellier: Sein Roman "L'anomalie" gewinnt den Prix Goncourt

Es ist bereits ein Verkaufserfolg, die Serienverfilmung schon geplant. Nun wurde der Roman »L'anomalie« von Hervé Le Tellier mit dem wichtigsten Literaturpreis Frankreichs ausgezeichnet. Er spielt in der nahen Zukunft.

»Corona-Pandemie« ist das Wort des Jahres 2020

»Einfallsreich« ist das Wort des Jahres 2020 jedenfalls nicht. Stattdessen kürte die Gesellschaft für deutsche Sprache den Begriff »Corona-Pandemie«. Was sie nicht sagen.

»Tatort«-Vote: Wie gefiel Ihnen "In der Familie"?

Der Mann muss seine Frau töten, um die Tochter zu retten: Der Jubiläums-»Tatort« war eine große Mafiatragödie. Oder sind Sie anderer Meinung?

"Anne Will": So war der Corona-Talk mit Markus Söder und Michael Müller

Zwischen Verschärfung und Lockerung der Corona-Maßnahmen laviert die Politik. Eine Physikerin und eine Journalistin sind bei »Anne Will« schon weiter ? aber eben keine Politikerinnen.

»The Crown« bei Netflix: Britischer Minister will Fiktions-Warnhinweis

Nimmt sich Netflix bei der Serie »The Crown« zu viele erzählerische Freiheiten heraus? Das findet zumindest ein britischer Minister. Er verlangt einen Hinweis vor jeder Folge ? um jüngere Zuschauer zu schützen.