Kultur

Kultur

Brasilien: Journalisten müssen nach Ansprache von infiziertem Jair Bolsonaro in Quarantäne

Brasiliens Präsident hatte seine Infektion mit dem Coronavirus bei einer Presseansprache öffentlich gemacht - und dabei sogar die Maske abgenommen. Die anwesenden Journalisten müssen nun selbst in Quarantäne.

Alltagsrassismus: Der Abschied von der Absicht

Wer sich gegen Straßen-Umbenennungen sträubt, verweist oft auf den geschichtlichen Kontext: Ein heute umstrittener Name sei vor 300 Jahren gut gemeint gewesen. Diese Argumentation ist ahistorisch.

Kriegs-Epos "Greyhound" auf Apple TV+: Tom Hanks spielt Schiffe versenken

Tom Hanks schrieb das Drehbuch für das Weltkriegsepos "Greyhound" - und übernahm auch gleich die heldenhafte Hauptrolle. Dann kam Corona. Nun havariert der Film auf Apple TV+.

Neuer Film von Kirill Serebrennikow soll 2021 ins Kino kommen

Kürzlich wurde er in einem umstrittenen Prozess schuldig gesprochen, zuvor hatte er aus dem Hausarrest Theaterstücke inszeniert - nun wurde bekannt, dass Kirill Serebrennikow auch einen neuen Film veröffentlichen will.

Apple verfilmt Maurice Sendaks Werk

Maurice Sendak hat weltweit erfolgreiche Kinderbücher geschrieben - vor acht Jahren starb er. Nun hat Apple TV+ bekannt gegeben, sein Werk zu verfilmen.

Margaret Atwood und J.K. Rowling beklagen "Klima der Intoleranz"

Sie sehen unter anderem eine "ideologische Einheitlichkeit": Prominente wie Daniel Kehlmann oder Gloria Steinem haben sich in einem gemeinsamen Brief zum aktuellen Debattenklima geäußert.

Colin Kaepernick und Disney: Footballer, Bürgerrechtler, Medien-Mogul

Colin Kaepernick ist vom Sportler zur Symbolfigur des Widerstands gegen Rassismus in den USA geworden. Disney und Netflix wollen sein Anliegen unterstützen - auch aus Eigennutz.

Pavel Fieber: Schauspieler und Regisseur ist tot

Den Professor Higgins in "My Fair Lady" gab er mehr als 1500 Mal: Pavel Fieber spielte an zahlreichen Theaterbühnen und war Intendant des Badischen Staatstheaters. Nun ist er mit 78 Jahren gestorben.

RBB rechtfertigt Andreas-Kalbitz-Interview

Nach einem Sommerinterview mit dem rechtsextremen Politiker Andreas Kalbitz stand der RBB in der Kritik. Nun rechtfertigt sich der Chefredakteur: Man wolle das gesamte "demokratisch legitimierte Spektrum" zu Wort kommen lassen.

Bestsellerautorin Maja Göpel: Wovor sich eine Weltretterin fürchtet

Maja Göpel berät die Bundesregierung und kritisiert, dass die Politik uns Bürger zu immer mehr Konsum drängt. Was schlägt sie stattdessen vor?

Stiftung Preußischer Kulturbesitz: Gutachten empfiehlt Auflösung von größter deutscher Kulturstiftung

Sie verwaltet zahlreiche Museen und beschäftigt 2000 Mitarbeiter: Ein Gutachten rät offenbar dazu, die Stiftung Preußischer Kulturbesitz aufzulösen. Mittlerweile hat sich auch Monika Grütters dazu geäußert.

Charlie Daniels: Country-Sänger ist tot

Er spielte mit Bob Dylan und Leonard Cohen, trat im Weißen Haus auf und war weltweit berühmt für sein virtuoses Geigenspiel. Jetzt ist der Country-Musiker Charlie Daniels im Alter von 83 Jahren gestorben.

Elke Erb erhält Georg-Büchner-Preis

Die bedeutendste literarische Auszeichnung im deutschen Sprachraum, der Georg-Büchner-Preis, geht in diesem Jahr an die Schriftstellerin Elke Erb. Die Jury lobte ihre "prozessuale und erforschende Schreibweise".

Ennio Morricone von "Spiel mir das Lied vom Tod" bis "Django Unchained"

Die Mundharmonika in "Spiel mir das Lied vom Tod", was noch? Welche Songs des genialen Filmmusik-Komponisten Ennio Morricone kennen Sie außerdem - diese hier vielleicht?

Tilo Prückner: Kauz, Kleinganove, einfach eine coole Type - Nachruf

Kauz, Kleinganove, Bildrandfigur - aber was für eine! Tilo Prückner sorgte dafür, dass das TV-Serien-Universum weniger künstlich war. Nun ist der Schauspieler im Alter von 79 Jahren gestorben.

Zum Tod von Ennio Morricone: The good, the bad, the genius

Er komponierte mit Geräuschen und verhalf der Filmmusik zu ihrem eigenen Glanz: Ennio Morricone beeinflusste die Kinogeschichte der vergangenen 60 Jahre maßgeblich. Ein Nachruf.

Tilo Prückner ist tot

Durch charakterstarke Nebenrollen wurde er bekannt: Tilo Prückner spielte in "Kommissarin Lucas", im "Tatort" und an der Seite von Mario Adorf. Jetzt ist er im Alter von 79 Jahren gestorben.

Ennio Morricone: Igor Levit spielt "Once Upon a Time in America"

"Once Upon a Time in Amercia" ist Igor Levits Lieblingsfilm. Exklusiv für den SPIEGEL setzte sich der Star-Pianist an den Flügel. Hier ist Ennio Morricones Filmmusik von 1984.

Ennio Morricone ist tot

Er arbeitete mit Sergio Leone und Quentin Tarantino, bewegte sich zwischen Maultrommel und großem Orchester: Der italienische Komponist Ennio Morricone war berühmt für seine Filmmusik. Jetzt ist er im Alter von 91 Jahren gestorben.

Wunsch-"Tatort" heute aus Münster: "Schwanensee" im Schnellcheck

Es war absehbar, dass die Quoten-Könige Boerne und Thiel das sommerliche "Tatort"-Wunschkonzert beherrschen würden. Mit dem Klinik-Klamauk "Schwanensee" läuft jetzt die zweite Münster-Folge.