Kultur

Kultur

Disney startet Streamingkanal: Kreative Komplettverweigerung

In den USA startet Disney+. Das Streamingangebot wird die Konkurrenz vermutlich schnell überholen - obwohl der Konzern große Defizite hat. Wie lange kann er noch vom alten Ruhm zehren?

Abgehört - neue Musik: Er sieht sie noch, die Dunkelheit

Süßer klang sein Gesang nie, aber Country-Kauz Bonnie Prince Billy bleibt dennoch sinister. Außerdem: Earl Sweatshirt findet seinen Sound, Shake Stew den Groove und Dominique Fils-Aimé ihre Stimme.

Chefredakteurin: Marion Horn verlässt die "Bild am Sonntag"

Ende September hatte Axel Springer die Zusammenlegung von "Bild" und "Bild am Sonntag" verkündet. Der Abgang von Marion Horn als Chefin der Sonntagszeitung zeichnete sich ab. Nun steht er fest - ihre Nachfolgerin auch.

Abtreibungen: Klar, ist alles nur Spaß

Schwangerschaftsabbrüche sind so ein spaßiger Trend unter Feministinnen, das haben Leserbriefschreiber richtig erkannt. Diese angetrunkenen, lachenden Frauengruppen, die Sie ab und an sehen - was glauben Sie, wo die gerade waren?

Frau rückt an die Spitze: Chefredakteurswechsel bei der "Financial Times"

Fast 35 Jahre arbeitete Lionel Barber für die "Financial Times", die vergangenen 14 als Chefredakteur. Nun verlässt er die renommierte Wirtschaftszeitung. Auf ihn folgt die Journalistin Roula Khalaf.

Neue Filmprojekte: Otto Waalkes spielt Catweazle

Ziegenbart, Zauselhaar und wirre Grimassen: "Catweazle" war ein TV-Renner in den Siebzigerjahren. Nun schlüpft Otto Waalkes in die Rolle des schrulligen Magiers. Außerdem gibt Daniel Brühl sein Regiedebüt.

Martin Scorsese im Interview: "Natürlich erzähle ich einen Gangsterfilm heute anders"

Noch einmal ein Gangsterfilm, noch einmal mit De Niro: Hier erzählt Martin Scorsese, warum bei "The Irishman" doch vieles anders ist - und warum er weder auf Computereffekte noch auf Netflix verzichten wollte.

Podcast "SPIEGEL Live": Geheimdienste, Agenten - und die Macht im Verborgenen

Hollywood präsentiert uns skrupellose Geheimdienste - aber wie sieht die Realität aus? Welche Rolle spielen Spione in Kriegen und internationalen Auseinandersetzungen? Antworten im Podcast.

Zwölf Konzerte in Deutschland: Die Ärzte gehen nach acht Jahren wieder auf Tour

Die bisher letzte Tour im deutschsprachigen Raum war 2012 - nun kündigen Die Ärzte für 2020 mehrere Konzerte an. Vor einigen Monaten hatten die Berliner Punker noch Gerüchte um einen Abschied geschürt.

Beschwerdebrief des Ministerpräsidenten: Polen wirft Netflix historische Fehler vor

Die Dokuserie "Der Teufel wohnt nebenan" handelt von dem Kriegsverbrecher John Demjanjuk. Die NS-Konzentrationslager würden in der Netflix-Produktion auf historisch falschen Karten gezeigt, kritisiert Warschau.

"Schneewittchen" am Schauspiel Zürich: Märchen auf schnoddrig

Schönheitswahn, Organspenden, Klimakrise, Rassismus - in Zürich stellt sich eine "Schneewittchen"-Inszenierung drängenden Themen. Nicolas Stemann hat das Kindermärchen zur Zeitgeist-Komödie aufgemotzt.

Krimi-Vote: Wie fanden Sie den Berliner Beton-"Tatort"?

Die Tristesse im "Tatort" war enorm. Immerhin: Einmal umarmten sich die Ermittler innig. Ein starker Krimi über verlorene Großstadtseelen. Oder sind Sie anderer Meinung?

"Anne Will" zur GroKo: "Bilanz ordentlich, Image schlecht und Wahlergebnisse noch schlechter"

Profilieren, bis es gaga wird: Wer bei "Anne Will" bis zum letzten Drittel durchhielt, bekam eine Runde Taktik-Spaß. Ach ja, um Union und SPD ging es auch noch - und Malu Dreyer wurde deutlich.

TV-Show: Claudia Emmanuela Santoso gewinnt bei "Voice of Germany"

Am Ende ließ sie der Konkurrenz keine Chance: Claudia Emmanuela Santoso hat die Castingshow "Voice of Germany" gewonnen. Für die Siegerin geht es aber nun erst einmal zurück an die Uni.

ARD-Sonntagskrimi: Der Berliner "Tatort" im Schnellcheck

Rubin, Karow und Jesus Christus: In der Wohnung eines Mordopfers philosophieren die beiden Kommissare unterm Kruzifix über das Leben nach dem Tod. Aufwühlender "Tatort" aus dem Berliner Beton.

Georgien: Proteste gegen Film über schwule Tänzer

Bei der Premiere des schwulen Liebesdramas "And Then We Danced" ist es in Georgien zu gewalttätigen Protesten gekommen. 27 Menschen wurden verhaftet, zwei Polizisten verletzt. Der Film spielt am georgischen Staatsballett.

Verhandlung über Vertragsbruch: Woody Allen und Amazon beenden Rechtsstreit

Nach Missbrauchsvorwürfen gegen Woody Allen beendete Amazon die Zusammenarbeit mit dem Regisseur. Der zog dagegen vor Gericht. Nun ist der Rechtsstreit beigelegt.

Bücher für Lesemuffel: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil

Es gibt viele Gründe dafür, dass Kinder nicht lesen wollen - aber das lässt sich ändern. Unsere Autorin Agnes Sonntag empfiehlt drei tolle Bücher für Lesemuffel.

Literatur von Frauen: "Wir verdienen nicht, in den Bücherregalen unten zu stehen"

Bücher von Frauen und Männern werden noch immer unterschiedlich bewertet, ideell wie finanziell. Mit ihrem Laden "Second Shelf" will eine Frau in London das ändern - und den Literatur-Kanon umschreiben.

Gegen Faschismus: Damit die Angst der Einzelnen zum Mut der Masse wird

Faschist*innen erlangen wieder mehr Macht. Und die Mehrheit guckt zu, macht Witze und versucht, zu verstehen. Nun scheint der Moment der Gegenwehr fast verpasst. Es wird Zeit, Kollektive zu bilden.