Für Pädagogen

Material für Schule und Unterricht

Unterrichtsmaterial für die Grundschule, Sekundarstufen u. Berufliche Bildung

Recht Aktuelle Artikel aus der Redaktion Recht von lehrer-online

Datenschutz ... in der Schule, Schüler-Online u.s.w.

Begriffsdefinitionen Erläuterungen und Erklärungen zu verschiedenen Begriffen aus dem Bereich der Bildung

Berufswahl Informationen rund um das Thema Berufswahl

Humor Witze zum Thema Bildung und Schule

Aktuell: www.news4teachers.de

Numerus Clausus: Prozentual weniger Studiengänge zulassungsbeschränkt

Geben Noten tatsächlich ein objektives Leistungsniveau wieder? Illustration: pixabayGÜTERSLOH. In Deutschland sind zum Wintersemester 2020/21 prozentual erneut weniger Studiengänge zulassungsbeschränkt als noch im Vorjahr. Bundesweit braucht es für 40,6 Prozent (Vorjahr 40,7) der Studiengänge eine Mindestnote im Abitur. Zu diesem Ergebnis kommt der jährliche «Check Numerus Clausus» des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) in Gütersloh. Je nach Fach, Hochschultyp, Bundesland und Studienort variiert die […]

Lehrermangel: Bildungsminister streicht Unterricht zusammen

MAGDEBURG. Bildungsminister Marco Tullner (CDU) hat die geplante Reduzierung des Unterrichts an den Sekundar- und Gemeinschaftsschulen in Sachsen-Anhalt verteidigt. Die Schülerzahlen seien gestiegen und würden es auch in den kommenden Jahren tun, gleichzeitig gebe es im Land und bundesweit zu wenig Lehrkräfte, sagte Tullner am Mittwoch im Landtag. Die nötigen Kapazitäten seien nicht rechtzeitig geschaffen […]

Weinendes Kind ins Dunkle gesperrt? Anklage gegen Erzieherinnen

BIELEFELD. Weil sie ein weinendes Kind in einem unbeleuchteten Flur zurückgelassen haben sollen, hat die Staatsanwaltschaft Bielefeld zwei Erzieherinnen wegen Misshandlung Schutzbefohlener angeklagt. Den beiden Frauen im Alter von 47 und 50 Jahren wirft die Anklage vor, dem vierjährigen Jungen auf diese Weise seelische Qualen in Form von starken Ängsten zugemutet zu haben, wie ein […]

Kita und Schulen dürfen auch mit laufender Nase wieder besucht werden

ERFURT. Eine laufende Nase soll auch in Corona-Zeiten nicht mehr zwangsläufig ein Grund sein, Kindern den Besuch von Kitas und Schulen zu verweigern – in Thüringen jedenfalls nicht. In der neuen Landesverordnung zur Eindämmung der Pandemie sei ein Passus entsprechend formuliert worden, sagte ein Sprecher des Bildungsministeriums auf Anfrage am Mittwoch. Zeigen Kinder aber Symptome, […]

GEW-Landeschefin Moritz: Lehrer fühlen sich als Versuchskaninchen missbraucht

STUTTGART. Das baden-württembergische Kultusministerium hat seinen Fahrplan für das kommende Schuljahr unter Corona-Bedingungen vorgestellt. Seife allein sei kein Konzept für den Start ins nächste Schuljahr, kritisiert GEW-Landesvorsitzende Doro Moritz. Sie bezeichnet die Vorgaben als „riskant und falsch“. ?Nachdem gestern die Konzepte des Kultusministeriums an die Schulen geschickt wurden, erreichten uns in kurzer Zeit viele empörte […]

Eisenmann hebt die Schulbesuchspflicht fürs kommende Schuljahr auf

Auf Schulbesuch: Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann. Foto: Kultusministerium Baden-WürttembergSTUTTGART. Ganz so wie früher wird der Unterricht in Baden-Württemberg auch nach den Sommerferien nicht werden. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) erläuterte am Mittwoch ihren Plan für die Schulen im Land. Bemerkenswert: die Schulbesuchspflicht für die Schüler wird aufgehoben – Eltern, die ihre Kinder nicht zum Präsenzunterricht schicken wollen, müssen das nur formlos melden. Wie sieht […]

Wie ein Bürokratie-Monster namens „Medienentwicklungsplan“ die Digitalisierung der Schulen ausbremst – eine Analyse

Von News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek. DÜSSELDORF. Über die Digitalisierung der Schulen wird viel geredet, gerade in der Coronakrise. Vor Ort geschieht allerdings wenig. Geld ist da ? aber es wird nicht abgerufen. Den Schwarzen Peter sollen dafür (mal wieder) die Schulen zugeschoben bekommen. Sie würden es nicht schaffen, die im Digitalpakt geforderten „Medien-Entwicklungspläne“ vorzulegen, heißt es. […]

Bayerns Abiturienten trotzen Corona – bessere Ergebnisse als 2019

MÜNCHEN. Trotz aller Probleme infolge der Corona-Krise haben Bayerns Abiturienten heuer bessere Abiturergebnisse erreicht als im vergangenen Jahr. Die rund 35.000 Absolventen hätten einen Abiturschnitt von 2,25 erzielt, teilte das Kultusministerium am Dienstag in München mit. Zum Vergleich: 2019 lag der Notenschnitt bei 2,29, im Jahr davor bei 2,28. «Ich freue mich sehr, dass die […]

„A13 für alle“: Holter will Grundschullehrer ab 2021 besser bezahlen

ERFURT. Thüringens Bildungsminister Helmut Holter (Linke) plant, Grundschullehrer vom nächsten Jahr an besser zu bezahlen. Sein Ministerium habe die entsprechenden Gelder mit Blick auf die Aufstellung des Haushaltes für das Jahr 2021 angemeldet, sagte Holter am Dienstag nach einer Kabinettssitzung in Erfurt. Dem Vorhaben müsste aber noch das Parlament zustimmen. Außerdem ist unklar, ob ein […]

Jüdischer Religionsunterricht muss in Sachsen geschützt werden

Sich als praktizierenden Juden zu outen, ist in Deutschland offenbar mittlerweile - wieder - gefährlich. Foto: James MacDonald / flickr (CC BY 2.0)DRESDEN. Sachsen will aus Sicherheitsgründen die Schulen mit jüdischem Religionsunterricht nicht namentlich nennen. Das betrifft drei Grundschulen in Chemnitz, Dresden und Leipzig. «Wir wollen einfach Situationen aus dem Weg gehen, die unschön für alle Beteiligten sein könnten», sagte Thomas Feist, Beauftragter der Regierung für jüdisches Leben, am Dienstag in Dresden. Deshalb, so Feist, sei mit […]

Recht-Infos auf www.lehrer-online.de