bis 2009

Scüler-Online bis 2009

...lädt zum Mitmachen ein!

Abfrage von persönlichen Daten

sind rechtmäßig!

Der prognostizierte Schulabschlusses...

...bestimmt die Auswahlmöglichkeiten!

Die eingegebenen Zensuren...

...bestimmen den Rang!

Zur Bestenauswahl...

...reichen hier 3 Zensuren!

Die Schlechten ins Kröpfchen...

...die Guten ins Töpfchen!

Und in Detmold will man...

...noch mehr wissen!

Für die Bestenauswahl...

...sind offensichtlich nur bestimmte Zensuren interessant. Die Leistungen in den Fächern Wirtschaftslehre/ Politik, Sozialkunde, Religion, Sport oder ein erfolgreiches Betriebspraktikum spielen bei der Aufstellung einer Rangfolge offensichtlich keine Rolle.

Wer auf Absenden klickt...

soll sich nicht mehr woanders anmelden!

Wenn er sich dennoch woanders anmeldet...

...wird sein Erstwunsch gelöscht!

Wer Glück hat...

...bekommt schon am 20.3. eine Zusage!

Wer Pech hat...

...wird schon nach 7 Tagen abgelehnt!

Wer großes Pech hat...

...bekommt erst am 28.5. eine Absage!

Und steht danach...

evtl. auf der Straße. In einigen Ablehnungsschreiben wird auf die Berufsberatung der Agentur für Arbeit verwiesen. Dort erhalten die abgelehnten Bewerber dann ggf. eine sog. berufsvorbereitende Maßnahme.